Schriftgröße

A A A
Laut einer Studie ist jeder 10. Jugendliche Opfer von Belästigung und sexuellem Missbrauch, d.h. dass statistisch in jeder Jugendmannschaft mindestens ein Jugendlicher bereits schlechte Erfahrungen auf diesem Gebiet erleiden musste

Jedes (jugendliche) Opfer ist ein Opfer zuviel. Zu 100 % läßt sich der sexuelle Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen nicht verhindern

Jedoch können durch geeignete Maßnahmen, hierzu zählt sicherlich auch die gelebte Vereinbarung gemäß §72a SGB VIII mit dem Landratsamt, die Opferzahlen minimiert werden. Dieser Erfolg rechtfertigt jeglichen Aufwand in der Präventionsarbeit
 
Näheres unter "Vereinbarung mit dem Landratsamt" und "Gütesiegel".

 

Beim Fachtag Schutzkonzepte des LRA Calw konnten wir unser Schutzkonzept der breiten (Fach-)Öffentlichkeit vorstellen ... und ernteten nur Lob ...

logo wsj

skj fb

newsletter transparent
logo kreisjugendring calw

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok